Wir kommen nach Deutschland !

Wir haben Flüge gebucht, damit Hanna auch nun alle persönlich in Deutschland kennenlernen können. Wir kommen am 12. April an und fliegen am 28. April wieder nach Boston. Vom 13. bis 16. sind wir in Berlin, wegen meines Visas und um dort einen Besuch abzustatten. Ansonsten gibts es noch keine Planung. Wie und wo man sich trifft, wird ja nun wohl etwas anders als bisher. Ob Treffen abends irgendwo drin ist, müssen wir sehen, denn im Moment ist Hanna sehr quen­ge­lig und anstrengend abends (Schreien, Füttern, Rumtragen und von vorne, was auch immer grade gewünscht ist). Wir wissen natürlich nicht, ob das in einem Monat noch so ist oder besser. Es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit uns bei Karsten’s Mutter oder meinen Eltern einfach zu besuchen, da ist sie dann wahrscheinlich etwas entspannter.

Erster Monat

Die Zeit vergeht wie im Flug und so langsam haben wir auch eine Routine mit Hanna gefunden. Der Ein-Monat-Checkup beim Arzt hat ergeben, dass Hanna sehr gut wächst und auch sonst keine Probleme hat. Ausserdem war auch die Ärztin (wie der Kinderarzt im Krankenhaus) beeindruckt, wie sehr sie schon den Kopf hochhalten kann! Beim nächsten Termin (2 Monate) gibt es dann die erste Ladung an Impfungen, mal sehen wie das Hanna gefällt. Baden scheint ihr auch ganz gut zu gefallen, jetzt schon in der Babybadewanne, da die Nabelschnur abgefallen ist. Wir haben auch angefangen Milch abzupumpen, um Hanna an die Flasche zu gewöhnen und um einen Vorat zu haben wenn ich dann wieder arbeiten gehe. Die erste Flasche wurde etwas sehr schnell getrunken, aber inzwischen haben wir (in diesem Falle der Papa) das Füttern auch gut raus und es gibt keine Probleme. Was aber am meisten interessiert sind ja wohl neue Bilder, daher hier eine Auswahl: