Termin für das Visa-Gespräch

Termin für das Visa-Gespräch

So, der erste Schritt für den Hüpfer über den grossen Teich ist eingeleitet, Judith hat für Montag, 18. August 2008 08:45 einen Termin bei der amerikanischen Botschaft in Frankfurt a.M. vereinbart.

Es ist immer wieder lustig, was man mitbringen darf und was nicht:

„Um die Sicherheit aller zu gewährleisten und sicherzustellen, dass durch
die Sicherheitsüberprüfungen keine Verspätungen bei den Visainterviews
entstehen, dürfen keine elektronischen Geräte, einschliesslich
Mobiltelefone, in die Botschaft oder das Konsulat mitgenommen werden. „

Oho, ja so ein Handy kann ja eine Bombe oder noch schlimmer einen Fotoapparat enthalten 😉

„Grosse Rucksäcke, Koffer, Aktenkoffer und Kinderwagen sind ebenfalls nicht
erlaubt.“

Wie die sich das bei einer Grossfamilie mit kleinen Kindern vorstellen, ist mir schleierhaft!

„Das Sicherheitspersonal kann keine Gegenstände für Antragsteller
aufbewahren und konfisziert alle Waffen.“

Und das in einem Land, dass für seine Waffengesetze berühmt ist 😉 Naja, aber wer kommt bitte auf die Idee seine Waffe mit in die Botschaft zu nehmen.

971 Total Views 1 Views Today

Ein Gedanke zu „Termin für das Visa-Gespräch

  1. Hallo ihr zwei!

    Ihr seid zwar noch im Lande aber aus gegebenem Anlass wollte ich doch schon mal einen Kommentar verfassen. Das mit dem Blog ist echt eine super Idee.

    Erstmal alles alles Liebe zum Geburtstag, Karsten! Hoffentlich gehen alle deine Wünsche für und in den USA in Erfüllung und ihr habt da drüben einen guten Start zusammen.

    Für das Visa-Gespräch morgen wünsch ich natürlich auch viel Glück. Aber das braucht ihr wahrscheinlich gar nicht. Naja: Judith pass lieber auf den Karsten auf, nicht das er noch alles vermasselt. Die Amerikaner verstehen doch keinen Spass! 😉

Schreibe einen Kommentar