Impressionen aus Boston

Impressionen aus Boston

Wir sind seit mittlerweile über einem Monat in den USA, deswegen möchten wir euch einige Impressionen aus Boston zeigen. Diese Bilder haben wir bei keiner bestimmten Gelegenheit aufgenommen, enjoy 😉

An dieser Werbung sind wir vorbeigefahren, als wir von Judiths Chefin vom Flughafen abgeholt wurden. Ich muss sagen, ich hab mich totgelacht, weil es eins der grössten Vorurteile über Amerikaner repräsentiert. In Wahrheit ist das eine Anti-Werbung. Nicht im Bild zu sehen ist der Slogan, dass man seinen Volksvertreter anschreiben soll und sich dafür einsetzen soll, dass Waffenmessen verboten werden.

Dieser arme Wagen war der erste Käfer, den ich hier in Boston gesehen habe. Man sieht hier leider das harte Los, das Käfer in Boston erleiden müssen. Viel Regen und im Winter Salz auf der Strasse lassen den Käfer recht schnell rosten, vorallem wenn er so schlecht gepflegt wird, wie dieser Mexiko-Käfer hier.

Aufgenommen an einem wirklich schönen Tag in Boston!

Dies ist aufgenommen im South End, der Bereich in dem das Boston Medical Center und das Neidl samt Hochsicherheitslabor steht. Es ist eine wirklich schöne Gegend, aber leider viel zu teuer für uns. Trotzdem haben wir es mit unserer Wohnung gut getroffen 😉

Dieser Markt stand in unserem Führer als Trödelmarkt drin. Nun es war kein Trödelmarkt, sondern eher ein Markt, wo lokale Designer, Kunstschmiede etc ihre Sachen anbieten. Er war nicht gross, aber durchaus nett anzusehen.

Dies ist 500 Boyston St., das Gebäude aus der Fernsehserie „Boston Legal“, die, wie „House“ und „CSI“, fast jeden Tag im Fernsehen läuft (ungelogen!)

1212 Total Views 1 Views Today

Ein Gedanke zu „Impressionen aus Boston

  1. Hallo ihr beiden,

    ja, die Anti-Werbung finde ich auch extrem gut, besonders „Criminals and Terrorists welcome“ 😉

    Ich melde mich am Wochenende mal per skype bei euch!

    Yves

Schreibe einen Kommentar