The Big E

The Big E

Jedes Jahr gibt es eine Neu England State Fair, eine Mischung aus Landwirtschaftsschau und Kirmes, in West Springfield, Mass. Am Wochenende sind wir mit ein paar Kollegen vom MIT zu dieser Ausstellung gefahren.

Der Landwirtschaftsanteil dieser Schau hatte ein breites Spektrum an Tieren zu bieten, natürlich die Klassiker wie Kühe, Schweine, Hühner, aber auch ein Agility Kurs für Hunde. Es gab aber auch etwas exotischere Tiere, wie Lamas oder Alpakas.

Selbstverständlich gab es auch einige Kuriositäten, wie zum Beispiel diese Skulptur aus Butter:


Auf dem Gelände gab es auch Miniaturausgaben der Rathäser der Hauptstätte der einzelnen Neu England Staaten. In diesen Häusern stellten sich dann lokale Handwerker und kulinarischen Spezialitäten des jeweiligen Staats vor.

Selbstverständlich habe ich auch einige Fahrgeschäfte aus dem Kirmesteil ausprobiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Fahrten kürzer, aber ein wenig schneller als in Deutschland sind. Nichtsdestotrotz bin ich zufrieden, dass ich immernoch die zusätzliche Schwerkraft geniessen kann.


Um 17h gab es dann eine Mardi Gras Parade mit Brauereikutschen, Spielmannszügen, Schönheitsköniginnen und Themenwagen

Abends ging es dann zur Hauseinweihung von Kristina, einer Kollegin von Judith.

Alles in allem ein netter Tag.

836 Total Views 1 Views Today

Schreibe einen Kommentar