Schneesturm Juno

Der erste Schneesturm der Saison 2014/15 ist Dienstag über uns hinweg gezogen und der war nicht ohne. Bei uns vor der Haustür lagen am Dienstag nachmittag etwa 60cm Neuschnee, aus denen wir uns ausbuddeln mussten. Der Rekord in Massachusetts lag bei insgesamt 83cm in Worchester, etwa eine Stunde westlich von uns. Es gab wie immer einige Stromausfälle im Süden des Bundesstaates, aber zum Glück nicht bei uns. Judith und ich hatten den Dienstag frei, weil der Governor den „snow emergency (Schneenotstand) ausgerufen hatte, so das jeglicher nicht essentieller Autoverkehr verboten war (ausgenommen Arzt, RTW etc. und natürlich Schneeräumer) und Bus und Bahn nicht gefahren sind. Also haben wir den Tag Zuhause verbracht und uns dann freigeschaufelt. Das MIT hatte heute noch geschlossen, also hatte ich noch einen Tag frei. Judith musste arbeiten, da das Boston University Medical Center wieder offen hatte. Hier einige Impressionen:

859 Total Views 1 Views Today

Schreibe einen Kommentar