iTunes U

iTunes U

Man mag ja von iTunes halten was man will. Manch einer sagt, es ist ein mieser MP3-Player, manch einer sagt, es ist nichts weiter als ein Spionagetool. Aber ich stehe dazu, ich mag iTunes.

Seid ich zum Geburtstag einen iPod Touch bekommen habe (vielen Dank an meinen Schatz und an alle, die sich daran beteiligt haben), habe ich mich mit dem iTunes Store beschäftigt, da man dort unendlich viele Programme für meinen Touch bekommen kann. Vorallem hat mich das kostenfreie Angebot von iTunes interessiert. Beim Stöbern bin ich auch auf eine Sparte namens iTunes U gestossen. In dieser Sparte findet man unglaublich viele Audio und Video Mitschnitte von Uni-Vorlesungen jeglicher Fachrichtungen. Für mich interessant waren die Chemie und Biotechnologie Vorlesungen.

Es ist im Grunde schon der Hammer, ich kann über iTunes die Chemie-Grundvorlesung des Massachusetts Institute of Technology (MIT) hören, oder den Yale Science Kanal, wo die Grundprinzipien aller Naturwissenschaften von Anthropologie, Evolution bis hin zu Biologie, Physik, Chemie vermittelt werden. Wenn ich Lust und die Zeit hätte, könnte ich mir Grundzüge jedes studierbaren Faches über iTunes U aneignen, weil alles online kostenlos verfügbar ist. Und das schöne ist, dass diese Vorlesungen nicht von irgendwelchen Feld- Wald- und Wiesenuniversitäten, sondern von den besten Eliteunis der Welt bereit gestellt werden.

*kleine Randbemerkung*: Ich bin auch über das Onlineangebot der LMU München, eine der ersten „Elite-Universitäten“ Deutschlands,  gestolpert. Meine Güte, was für ein Unterschied zum MIT und Yale!!! Wenn man mal davon absieht, dass das Angebot recht überschaubar ist und das meiste verfügbare Zeug LMU Propaganda ist (LMU Präsident Huber im Gespräch etc.), kann man ganz deutlich den qualitativen Unterschied der Professoren zwischen echten Elite-Unis wie z.B MIT und diesen Hampelmännern sehen. Es ist halt eine deutsche Vorlesung, wie ich sie schon hundertfach hatte. Man hat die Wahl: Entweder man schläft ein oder man muss die ganze Vorlesungsstunde lang den Impuls unterdrücken, sich eine Kugel durch den Kopf zu jagen, so dröge und langweilig hält der Professor seinen Vortrag. Wenn diese Knalltüten aus München allen Ernstes glauben, sie spielen in der gleichen Liga, wie der Rest der Elite-Unis, dann leiden sie unter Halluzinationen. Aber ich komme vom Thema ab.

Ich denke, dass dieses Angebot endlich mal zeigt, dass das Internet nicht nur als die grösse Tauschbörse für Pornos und illegale Musik, sondern auch zur allgemeinen Bildung der Menschen zu gebrauchen ist. Ich für meinen Teil werde mir in nächster Zeit Videos von interessanten Vorlesungen reinpfeifen. Grundzüge der Biologie und Biochemie können sicher nicht schaden, mal sehen, was ich sonst noch so entdecke!

934 Total Views 1 Views Today

3 Gedanken zu „iTunes U

  1. Kind ! Hoffentlich redest Du dann noch mit uns …
    …Mutter
    Und hoffentlich geht das nicht durch das ganze Internet ! Ja wegen Deiner Bewerbungen an der Uni-München … möglicherweise …

  2. Hallo,

    habe gerade Nachrichten gesehen, ist bei euch gerade Ausnahmezustand? Beerdigung von Ted Kennedy? Durftet ihr da noch in die Stadt?

    Habt ihr endlich die Hitzeperiode überstanden? Oder regnete es nur aufgrund des Todes?

    Viele Grüße

  3. Obama, Biden, Bush, Carter, alle sind sie da um sich von Kennedy zu verabschieden. Wir haben live am Fernseher verfolgt, wie das Flugzeug „United States of America“ (Airforce One heißt es nur, wenn sich der Präsident an Bord befindet) mit dem Leichnam von Kennedy von Hanscom Airforce Base (da spielen wir immer Softball) gestarte ist und in den Wolken verschwunden ist. Eine Optikexplosion!!! Dazu der Kommentator: „Der Senator hat zum letzten Mal seinen Heimatstaat verlassen.“
    Ja, bei uns herrscht Ausnahmezustand!

Schreibe einen Kommentar