Mein neues Spielzeug

Mein neues Spielzeug

Wie regelmäßige Leser unseres Blogs wissen, bin ich zur Zeit ohne ein Spielzeug. Meinen 1958er Käfer habe ich (aus Vernunft) verkauft, habe mich dafür aber in einen 1969er Karmann Ghia verguckt. Eigentlich war geplant, den Wagen am letzten Sonntag zu holen, was aber durch einen Schneesturm mit 30cm Neuschnee im Süden des Bundesstaates verhindert wurde. Deswegen war heute mit sechs Tagen Verspätung die feierliche Abholung! Wir haben wie immer bei U-Haul die nötige Motorisierung gemietet, diesmal war das Schleppfahrzeug ein GMC Pick-Up Truck. Dieser Wagen hat all meine Vorurteile gegen amerikanische Wagen bestätigt. Man kann es auf eine kurze Formel bringen: Viel Radau und keine Power! Naja, ich musste ihn ja nur heute fahren.

Los ging es um 9h mit dem Abholen des Gespanns, aber leider waren wir an der falschen U-Haul Niederlassung. Zum Glück waren die so nett und haben kostenlos umgebucht und mir einfach ein Gespann von dieser Niederlassung gegeben. Ich bin also mit dem Truck und dem Anhänger schon mal losgefahren, während Judith im Audi unsere beiden Helfer Tini und Stanley in Boston eingesammelt hat. Nach einer etwas längeren Reise als gedacht (mehr davon im nächsten Beitrag), waren wir beim Karmann Ghia angekommen und konnten den Wagen endlich verladen. Als ich den Wagen vor drei Wochen besichtigt habe, hatte er vier platte Reifen vom langen Stehen. Der Vorbesitzer konnte drei davon wieder aufpumpen und hat eine Ersatzfelge samt Reifen auftreiben können, so dass ich den Ghia heute auf vier vollständig aufgepumpten Reifen vorfand.

IMG_7863

P1070430

Ausserdem waren die Bremsen nicht festgefressen, so dass sich der Wagen ganz einfach rollen ließ. Mit ein wenig Muskelkraft war er auch schon auf den Anhänger verfrachtet und gut festgezurrt. Bevor wir dann nach Hause aufgebrochen sind, haben wir noch bei Dunkin Donuts einen Kaffee getrunken. Das Rangieren mit einem solchen Gespann ist aber auch nicht von schlechten Eltern, vorallem wenn man damit rückwärts fahren muss.

P1070449

Die Rückfahrt verlief vollkommen reibungslos und wir konnten den Karmann Ghia um 14h vom Hänger in die Garage rollen.

P1070455

IMG_7882

Willkommen Karmann-Ghia Baujahr 1969 in unserer Familie

P1070444

970 Total Views 1 Views Today

Ein Gedanke zu „Mein neues Spielzeug

Schreibe einen Kommentar