Urlaub: Autoteile, Strand und KGW (Käfer Gone Wild)

Urlaub: Autoteile, Strand und KGW (Käfer Gone Wild)

Der Dragstrip Besuch am Donnerstag war die Ouvertüre, am Freitag ging es dann in den ersten Akt. Morgens ging es zum Open House (Tag der offenen Tür) bei VeeDubParts Unlimited, einem bekannten VW-Teile Händler in Huntington Beach. Zu sehen gab es neben all den Teilen im Ausstellungsraum auch die neuste Kreation eines befreundeten Händlers CB Performance. CB hatte einem Motor mitgebracht, der den Prototypen eines komplett digitalen Zündverteilers für den Käfermotor trug. Selbstverständlich hatten sich auch einige der Rennwagen von Donnerstag auf den Parkplatz vor dem Laden verirrt. Mein persönliches Highlight war aber der Porsche 356 mit Turbo und elektronischer Einspritzung. Neben den Autos gab es auch kostenloses Essen, was wir selbstverständlich ausgenutzt haben. Die Chance, Teile zu kaufen, habe ich natürlich genutzt, es gibt ja immer ein paar Kleinigkeiten, die fehlen. Selbst Judith hat sich etwas gekauft, nämlich ein „Volkswagen“-T-Shirt (Steter Tropfen höhlt den Stein)
Hier ein paar Impressionen. Falls jemand mehr (Autos) von diesem Open House sehen will, der findet unter folgendem Link alle Bilder: VeeDub Parts

Nach dem Open House, haben wir uns entschieden den Nachmittag am Strand zu verbringen. nachdem wir die 15 Dollar(!!!) für das Strandparken ausgegeben haben, hatten wir ein klein wenig Pech mit dem Wetter. Zu Judith Unglück war es bedeckt und etwas windig, was meine Frau selbstverständlich umgehend zum Frieren gebracht hat (typisch Frau!). Ich fand es jetzt auch nicht warm, aber für mich war es ok!

Am Abend war die legendäre „Der Kleine Panzers“ Pre-VW Classic Cruise Night. Wie auch schon das Wochenende zuvor ging es zu Nick’s Burger in Fullerton. Im Gegensatz zur regulären Cruise Night ein Wochenende davor, war nicht nur der Parkplatz von Nick’s Burger, sondern auch der riesige Parkplatz direkt gegenüber bis zum Anschlag voll. Wir hatten Glück und haben ganz hinten noch einen Parkplatz für unser Auto bekommen. Die Pre-VW Classic Cruise Night ist ein fester Bestandteil dieses Wochenendes, so das sich dort die Creme de la Creme der südkalifornischen Käfer Szene aber auch Käferleute rund um den Globus treffen. Zu sehen waren natürlich alle Wagen des gastgebenden VW-Clubs, aber auch Wagen aus der UK und Mexico. Vor Ort waren auch der Webmaster von Bugnet.de und Christian Grundmann, bekannte Namen in der deutschen Szene. Hier einige Impressionen. Falls jemand mehr (Autos) von diesem Event sehen will, der findet unter folgendem Link alle Bilder: DKP Cruise Night


Eine weitere Tradition dieses Cruise Night ist, dass wenn es dunkel wird, die Käferleute ein wenig über die Strenge schlagen und anfangen, die Reifen qualmen zu lassen. Die Polizei lässt das ein wenig geschehen, aber über kurz oder lang kommt sie dann doch und macht dem Spuk ein Ende. Das war auch in diesem Jahr so!

1302 Total Views 1 Views Today

Ein Gedanke zu „Urlaub: Autoteile, Strand und KGW (Käfer Gone Wild)

  1. Das war dann wohl ein Fest für Dein Käferherz !
    LG Mom

Schreibe einen Kommentar